Andere Maßstäbe!

 

Liebe Besucher unserer Homepage,

 

wenige Tage bevor ich mir Gedanken gemacht habe über dieses Vorwort habe ich die Stellen in der Bibel gelesen, in denen die Jünger Jesu darüber streiten, wer von ihnen wichtiger sei als alle anderen.

Kennen wir das nicht?

In der Arbeit zum Beispiel: Darunter sind freundliche Menschen, mit denen wir uns gut verstehen. 

Aber leider gibt es auch weniger freundliche Kolleginnen und Kollegen. Die, mit denen wir lieber nichts zu tun haben wollen. Oft sind das genau die Typen, die sich immer in den Vordergrund spielen müssen.

Es sind meist die lauten, welche den Mund gern so richtig voll nehmen. Diejenigen, die sich beim Chef einkratzen.

 

In der Bibel wird berichtet, wie Jesus seine Jünger zurecht weist. Er sagt: „Wer am wenigsten von sich hält, der ist wirklich groß.“ (Lukas 9, 48)

 

Vielleicht sollten wir auch einmal so handeln und den großmäuligen Arbeitskollegen zu einem Bier einladen und ihm die Meinung sagen.

 

Bescheidenheit ist der Anfang aller Vernunft" 

(Ludwig Anzengruber, Österreichischer Schriftsteller)

 

Mit bestem Gruß

 

Robert Frenzl, Vorsitzender